gartner logo

Mit hervorragenden Ergebnissen in allen Kategorien, unter anderem „Overall Satisfaction“ (Gesamtzufriedenheit), „Overall Vendor Satisfaction“ (Gesamtzufriedenheit mit dem Anbieter) und „Implementation Satisfaction“ (Zufriedenheit mit der Implementierung), zeichnet sich prevero erneut als starker Wettbewerber auf dem CPM-Markt aus.

Die Ergebnisse der Studie zeigen deutlich, dass das Unternehmen sowohl in bestehenden als auch in neuen Märkten auf dem Vormarsch ist. „Dass prevero in der gesamten Befragung durchweg positive Kundenbewertungen erhalten hat, sehen wir als einen klaren Beweis für die Benutzerfreundlichkeit unserer CPM/BI-Lösungen sowie die Schnelligkeit und Kompetenz, mit der sie von unseren Consultants implementiert werden“, sagt Alexander Springer, CEO und Gründer von prevero.

Die Studie basiert auf 449 Kundenreferenzen zu 17 verschiedenen CPM-Anbietern, die von September bis November 2014 gesammelt und ausgewertet wurden. Laut Gartner, deren Analysten allgemein empfehlen, bei der Auswahl einer CPM-Lösung Fachanbieter zu berücksichtigen, bieten die Ergebnisse der Studie CPM-Strategen wertvolle Erkenntnisse zur Einschätzung und Bewertung von Lösungen verschiedener Anbieter.

prevero wurde außerdem in Gartners „Magic Quadrant for Corporate Performance Management Suites“ aufgenommen und als „Visionary“ eingestuft. (Quelle: „Magic Quadrant for Corporate Performance Management Suites“, 02.04.2015 – Autoren: Christopher Iervolino & John E. Van Decker).

Die gesamte Studie kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.prevero.com/de/aktuelles/gartner-user-survey-analysis-fuer-cpm-anbieter/

Gartner spricht keine Empfehlungen für die Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in den Publikationen der Organisation erwähnt werden. Ebenso wenig rät Gartner Endanwendern, ausschließlich jene Anbieter auszuwählen, die die höchsten Bewertungen erhalten haben. Die Publikationen geben die Meinung von Gartner wieder und sollten nicht als Wiedergabe von Fakten interpretiert werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen hinsichtlich dieser Studie inklusive Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

1.987 Zeichen

Über prevero

prevero bietet Business-Intelligence-Lösungen für die Bereiche Unternehmensplanung, Analyse, Berichtswesen, Performance Management sowie Controlling. Mit seinem Portfolio unterstützt der Hersteller die nachhaltige Verbesserung von Entscheidungs- und Steuerungsprozessen in Unternehmen jeder Größe und Branche. Die Plattform prevero 360° ist eine umfassende CPM (Corporate Performance Management)-Umgebung mit einem Set an betriebswirtschaftlichen Applikationen für alle Belange der strategischen und operativen Unternehmenssteuerung. Dazu zählen Projektcontrolling, Strategisches Controlling, Risikomanagement, Konsolidierung, Individuelle BI, Integrierte Erfolgs- und Finanzplanung sowie Fachbereichscontrolling. Speziell für Energieversorger, Flughäfen und Sportvereine bietet der Hersteller Datenmodelle unter Berücksichtigung der besonderen Rahmenbedingungen dieser Branchen. prevero hat seinen Hauptsitz in München und unterhält Niederlassungen in Österreich, Benelux, Frankreich, Italien, Schweiz, Großbritannien und USA. Das Unternehmen pflegt ein internationales Partnernetzwerk und einen umfangreichen Kundenstamm, darunter Marken wie Audi, AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Bizerba, BMW, EDEKA, Endemol, Fresenius Medical Care, Heidelberger Druckmaschinen, Hirschvogel, Helbling Gruppe, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Migros, Pilkington Group Limited, Seeberger KG, SV Group, Swissgrid, SwissLife, Swisscom und WMF.

www.prevero.com

Medienkontakt

Emma Tompkins, Director of Marketing Communications

prevero
Landsberger Straße 154
80339 München
Tel.: +49 89 455 77 – 129
Mobil: +49 1522 25 55 315
Fax: +49 89 455 77 – 9128

www.prevero.com

Amtsgericht München, HRB 145652 – Vorstand: Alexander Springer (Vorsitzender), Matthias Thurner – Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus-Dieter Laidig, Senator E. h.