In der presse

Computerwelt: Das Ende der Excel-Sheets ist nahe

Donnerstag, 14 September 2017.

Die Fachhochschule Salzburg war auf der Suche nach einem Data-Warehouse-System und fand dieses bei prevero. Das erste Teilprojekt – das gesamte Forschungs- und Entwicklungs-Projektmanagement – soll ab September 2018 in Echtzeit übergehen.

Markt und Mittelstand: Kennen Sie das Sommerloch?

Montag, 07 August 2017.

Sommer in Deutschland: Viele Arbeitnehmer machen Urlaub, Betriebe schließen für ein, zwei Wochen. Wie mittelständische Unternehmer damit zurecht kommen, erzählen sie in unserer Rubrik „Wir sind Mittelstand“. Teil zwei zum Thema „Sommerloch“.

Controlling-Journal: Elbe Flugzeugwerke: Reporting mit prevero

Dienstag, 01 August 2017.

Die Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) planen mit prevero. Kick-Off und Projektstart war im Oktober 2016 teilt der Softwareanbieter mit. Das Reporting sei derzeit in der Umsetzungsphase. Dazu gehören unter anderem Monatsabschlüsse, Gewinn- und Verlustrechnung, Kostenstellen- und Fachbereichsberichte, die für die EFW selbst und für deren Töchter, dann in aggregierter Form, erstellt werden. Die hundertprozentige Datenkonsistenz  und –ransparenz sowie die Effizienz der Finanzprozesse  haben im Auswahlprozess den Ausschlag für die Lösung von prevero gegeben.

IT Zoom: Flughafen Düsseldorf wechselt zu Prevero

Dienstag, 20 Juni 2017.

Fast 20 Jahre lang hat man dem ehemaligen Winterheller-Produkt Professional Planner die Treue gehalten und damit durch alle Software-Versionen hindurch seine gesamte Unternehmensplanung erledigt. In 2016, fünf Jahre nach der Übernahme von Winterheller durch Prevero, fiel dann der Entschluss zur Anschaffung des „Nachfolgeproduktes“ und zum Umstieg auf die Business-Intelligence- (BI) und Corporate-Performance-Management-Lösung (CPM) der Münchner.