Vertriebscontrolling mit prevero

Für eine erfolgreiche Umsatzplanung ist es wichtig, die richtigen Ziele zu setzen. Dazu müssen Sie Ihren Produkt-Mix genau kennen und wissen, wie Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter am besten einsetzen. In vielen Fällen wird dies jedoch durch langwierige Bearbeitungszeiten für die relevanten Basisdaten erschwert, wodurch sich der gesamte Prozess verzögert. Das kann sich unmittelbar auf die Zielsetzung Ihrer Vertriebsmitarbeiter auswirken und damit auf die Höhe der Vergütung, die sie erhalten.

Die Lösung von prevero

prevero Vertriebscontrolling bietet einen integrierten Ansatz für Planung, Analysen und Reporting. Die enthaltenen Planungsfunktionen unterstützen Sie bei der Festlegung der notwendigen Voraussetzungen, Anforderungen und Prozesse für den Vertrieb:

  • Welche Produkte und Regionen sind die profitabelsten?
  • Welcher Vertriebskanal-Mix ist der beste?
  • Welche ist die wirksamste Bonusstruktur?

 

Mit prevero können Sie Umsatzdimensionen festlegen und präzise Empfehlungen für einzelne Segmente und Kunden generieren. Unser integrierter Ansatz deckt kurz-, mittel- und langfristige Planungshorizonte ab sowie verschiedene Planungskategorien.

Das Vertriebscontrolling von prevero unterstützt Sie über den gesamten Berichterstellungsprozess hinweg. Alle vorhandenen Daten können nach dem Prinzip des „Single Point of Truth“ (SPOT) eingebunden werden.