prevero Datenintegration

Die Einbindung aller relevanten Daten ist ein wesentlicher Bestandteil moderner Unternehmenssteuerung. Nur so kann ein ganzheitlicher Überblick über die Unternehmensperformance gewährleistet werden. Meist befinden sich die benötigten Informationen jedoch in verschiedenen ERP-, Buchhaltungs- und CRM-Systemen mit unterschiedlichen Datenformaten wie z.B. SAP. Der Datenaustausch zwischen den Systemen erfolgt daher nicht immer reibungslos.

Für eine umfassende Unternehmensplanung und -steuerung ist es wichtig, dass alle notwendigen Daten schnell und verlässlich zur Verfügung stehen, um eine sichere Grundlage für fundierte Entscheidungen, effektive Planung und strategische Entwicklungen zu bieten.

  • Wie erhalten Controlling- und Finanzteams einen „Single Version of the Truth“?
  • Wie können Daten aus verschiedenen Quellen einfach integriert und aufbereitet werden?
  • Wie können die verschiedenen Datenformate gehandhabt werden?
  • Gibt es eine einfache Lösung für individuelle Datenstrukturen?

Die Antwort

prevero DirectTouch bietet einfachen und transparenten Zugriff auf unterschiedliche Vorsysteme wie z.B. SAP. Die Informationen gelangen direkt in die prevero Umgebung und können mit bestehenden Modellen verknüpft werden. Dadurch erhalten Controlling- und Finanzteams ein hochflexibles Frontend für anspruchsvolle Planungs-, Reporting- und Analysetätigkeiten.

Stammdaten, Strukturdaten und Bewegungsdaten können mit geringem Aufwand angebunden werden. Darüber hinaus ermöglichen standardisierte und erweiterbare Konnektoren automatische und zeitgesteuerte Importe. Die praktischen Datenintegrationsmöglichkeiten von prevero bieten außerdem einen standardisierten Zugang zu SAP und mehr als 30 weiteren Vorsystemen. prevero setzt seit über 20 Jahren Implementierungsprojekte mit SAP als Vorsystem um. Profitieren Sie von unserer umfangreichen Erfahrung mit SAP-Systemanbindungen!