In der presse

BI-Projekt – größer als geplant

Donnerstag, 16 November 2017.

Zunächst war nur ein neues Managementinformationssystem für die Dr. Rentschler Holding im Gespräch, doch dann wurde das gesamte BI-Projekt deutlich größer als ursprünglich geplant >>>

Wie gut sind Ihre Auszubildenden?

Dienstag, 07 November 2017.

Fachkräftemangel, offene Ausbildungsplätze, zehntausende Jugendliche ohne Lehrstelle: Wir haben Mittelständler gefragt, wie gut sie in den verschiedenen Phasen mit ihren Azubis zurechtkommen und wo Hindernisse warten. Das sind ihre Antworten.

Industry Press: Mit Bauchgefühl durch Big Data navigieren

Donnerstag, 02 November 2017.

In der Business Intelligence (BI) ist – ganz logisch – die Berechnung zuhause. Besonders in Zeiten, in denen jeder Mensch, aber noch mehr jede Maschine, ständig riesige Mengen an Daten erzeugt, die nicht zu Brachland werden sollten. Aber auch nicht zum Big Problem, hervorgerufen durch falsche Nutzung. Die Gegenwelt zu Brachland und Big Problem sind schlaue und intuitive Datenanalysen.

Finance Magazin: Kalle will M&A-Wirrwarr mit BI-Tool ordnen

Freitag, 20 Oktober 2017.

Der Wurstpellenhersteller Kalle bereitet sich auf die Zukunft vor und führt ein Business-Intelligence-System ein. Das soll der Finanzabteilung neue Erkenntnisse liefern – und den Spieltrieb der Mitarbeiter anregen.

E&M PowerNews: Raus aus dem Excel-Zoo

Donnerstag, 28 September 2017.

Mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien steigen die Anforderungen an die IT bei den Netzbetreibern – nicht nur, um das Netz stabil zu halten.

Computerwelt: Das Ende der Excel-Sheets ist nahe

Donnerstag, 14 September 2017.

Die Fachhochschule Salzburg war auf der Suche nach einem Data-Warehouse-System und fand dieses bei prevero. Das erste Teilprojekt – das gesamte Forschungs- und Entwicklungs-Projektmanagement – soll ab September 2018 in Echtzeit übergehen.

Markt und Mittelstand: Kennen Sie das Sommerloch?

Montag, 07 August 2017.

Sommer in Deutschland: Viele Arbeitnehmer machen Urlaub, Betriebe schließen für ein, zwei Wochen. Wie mittelständische Unternehmer damit zurecht kommen, erzählen sie in unserer Rubrik „Wir sind Mittelstand“. Teil zwei zum Thema „Sommerloch“.

Controlling-Journal: Elbe Flugzeugwerke: Reporting mit prevero

Dienstag, 01 August 2017.

Die Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) planen mit prevero. Kick-Off und Projektstart war im Oktober 2016 teilt der Softwareanbieter mit. Das Reporting sei derzeit in der Umsetzungsphase. Dazu gehören unter anderem Monatsabschlüsse, Gewinn- und Verlustrechnung, Kostenstellen- und Fachbereichsberichte, die für die EFW selbst und für deren Töchter, dann in aggregierter Form, erstellt werden. Die hundertprozentige Datenkonsistenz  und –ransparenz sowie die Effizienz der Finanzprozesse  haben im Auswahlprozess den Ausschlag für die Lösung von prevero gegeben.

IT Zoom: Flughafen Düsseldorf wechselt zu Prevero

Dienstag, 20 Juni 2017.

Fast 20 Jahre lang hat man dem ehemaligen Winterheller-Produkt Professional Planner die Treue gehalten und damit durch alle Software-Versionen hindurch seine gesamte Unternehmensplanung erledigt. In 2016, fünf Jahre nach der Übernahme von Winterheller durch Prevero, fiel dann der Entschluss zur Anschaffung des „Nachfolgeproduktes“ und zum Umstieg auf die Business-Intelligence- (BI) und Corporate-Performance-Management-Lösung (CPM) der Münchner.