Wir wollen alles aus einer Hand

Wir wollen alles aus einer Hand

München, 12. Dezember 2017 – Die LEIPA Group GmbH, Hersteller von Papier und Verpackungen und Logistikdienstleister, sah sich mit einer recht heterogenen IT-Landschaft konfrontiert, die im Laufe der Jahre entstanden war.

Es gab ein System für die Finanzbuchhaltung, verschiedene ERP-Systeme für die Produktion und Warenwirtschaft, und es gab eine BI- und eine separate Planungs-Software. Nach Einführung des hauseigenen SAP-Systems und dadurch bedingt durch den Wegfall etlicher Vorsysteme hatte man sich dazu entschieden, nach einer einheitlichen BI-Lösung Ausschau zu halten, die all ihre Anforderungen und Wünsche erfüllte. Es folgten Gespräche mit mehreren Anbietern, und am Ende des Auswahlprozesses wurden Evaluations-Workshops abgehalten, in denen die Hersteller auf Herz und Nieren geprüft wurden. Als Sieger hervorgegangen ist prevero, ein Unit4-Unternehmen und Anbieter von Business Intelligence (BI)- und Corporate Performance Management (CPM)-Lösungen.

Gerhard Fritsch, Leiter Controlling im Hause LEIPA: „Wir haben nach einem System gesucht, mit dem wir unser Reporting gestalten können. Darüber hinaus sollte es die Kostenrechnung abbilden und die interne Leistungsverrechnung inklusive Umlage und Verteilung darstellen; weitere Anforderungen waren eine von A - Z integrierte Planung und für später die Konsolidierung“. Starten werde man mit dem Ist-Reporting, und zwar für die Bereiche Controlling, Finanzen und Vertrieb; folgen werden die Planung und die Produktion. Mit der Planung werde man im nächsten Schritt beginnen. „Und wenn ich das alles weiter denke, dann lande ich gedanklich beim Risiko-Management und beim Projekt-Controlling. Genau danach haben wir gesucht: Wir wollen alles aus einer Hand, komplett integriert“, so Fritsch weiter.

Unterstützung bei konzeptioneller Gestaltung

Stephan Kraus, Managing Director DACH von prevero: „Wir sind sehr froh, dass wir unseren neuen Kunden von unserer integrierten Lösung und unserem integrierten Denkansatz überzeugen konnten. Derzeit unterstützen wir in der konzeptionellen Gestaltung, die Umsetzung wird schrittweise erfolgen. Unsere Teams arbeiten sehr gut zusammen, wir freuen uns auf die Ergebnisse“.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Hawrylow
prevero Group
Head of Marketing DACH
Tel.: +49 89 455 77 485
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.prevero.com

Ute Zimmermann
euroPResence GmbH Public Relations
Tel.: +49 6127 96 980
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.europresence.de