Ihre Zufriedenheit ist unsere oberste Priorität

Bei prevero Group steht Ihr Erfolg im Fokus. Wir setzen alles daran, unsere Kunden zufriedenzustellen und sind stolz darauf, unsere Lösungen fristgerecht und zu den vereinbarten Kosten zu liefern. Aus diesem Grund erzielen wir beständig hervorragende Ergebnisse bei weltweiten Kundenzufriedenheitsumfragen.

View all
Andere
Energie
Finanz
Flughafen
Handel
Produktion
  • AGRANA

    AGRANA

    „Mit prevero treffen wir nun bessere Entscheidungen in kürzerer Zeit. Der große Vorteil von prevero ist, dass sich das Produkt auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen maßschneidern lässt."

    Mario Prinz, Business Process Manager

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • AGRAVIS

    AGRAVIS

    „Die Lösung förderte ein unternehmensweit standardisiertes Vorgehen bei der Planung und im Controlling. Damit konnten wir auf einer einheitlichen Plattform alle Steuerungsprozesse skalierbar und auf Basis vergleichbarer Daten durchführen, ohne Zeit für nicht-wertschöpfende Tätigkeiten zu verlieren.“

    Michael Hachmann, Team Leader Business Analysis

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • AIT

    AIT

    „Wofür früher ein Kollege mehrere Tage gebraucht hat, gelingt mit der Förderabrechnung durch prevero letztendlich auf Knopfdruck, deutlicher kann eine Effizienzsteigerung  nicht ausfallen."

    Gerald Karolyi, Leitung Betriebswirtschaft und Konzerncontrolling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Amprion

    Amprion

    „Die Berater der prevero AG haben sich nahtlos in unser Team eingefügt und stehen uns jederzeit engagiert mit großem Branchen-Know-how zur Seite.“

    Markus Höh, Head of Asset Accounting

     Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Ankünder

    Ankünder

    „professional planner ermöglicht uns eine komplexe Planung bei gleichzeitig deutlicher Verkürzung des Planungsprozesses und hoher Datensicherheit. Durch einfach und individuell gestaltbare Reports erhalten wir Soll-Ist-Analysen zur Unterstützung bei strategischen Entscheidungen.“

    Gabriela Kessler-Adelmann Leiterin Rechnungswesen, ANKÜNDER

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • arko

    arko

    „Ob Kaff ee, Tee, Schokolade oder Gebäck: Bei arko werden täglich tausende Genießerträume wahr. In den Filialen steht der Kunde konsequent im Mittelpunkt – Hochwertigkeit, Einmaligkeit, Qualität und Frische der Produkte genießen höchste Priorität. Um diesen Standard zu gewährleisten, benötigt arko eine hohe Datentransparenz.“

    Ronald Meyer, Controller

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • BIZERBA

    BIZERBA

    „Wir können nach unseren Bedürfnissen flexibel strukturieren und Produkte sowie Kunden und Länder problemlos in Gruppen zusammenfassen. Diese Flexibilität bewährt sich auch bei Änderungen der Unternehmensstruktur, die bei einem weltweitagierenden Unternehmen wie unserem immer wieder vorzunehmen ist."


    Cornelia Schweizer, Area Manager Global Sales Coordination

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Bocholter Energie

    Bocholter Energie

    „Es macht einfach Spaß, mit prevero zu arbeiten – aufgrund der hohen Informationstiefe und umfangreichen Funktionalitäten, die wir individuell unseren Anforderungen anpassen können. Die letzten 10 Jahre haben gezeigt, dass wir gemeinschaftlich alle Herausforderungen souverän meistern konnten und die Entscheidung für unsere Münchener Partner richtig war.“

    Dieter Ter Horst, Team Leader Finance & Business Administration

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • BRP-Powertrain

    BRP-Powertrain

    „professional planner ist ein hervorragendes Tool für Unternehmen und Berater, um den Controlling-Prozess im Unternehmen aussagekräftig, flexibel und effizient zu unterstützen. Mit unserer Entscheidung für das Produkt sind wir rundum zufrieden.“

    Mag. Peter Ölsinger, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • DEW21

    DEW21

    „Der Umstieg in die für uns neue prevero-Welt hat sich mehr als gelohnt. Wir haben heute ein integriertes Planungssystem, das seinen Namen wirklich verdient. Darunter haben wir 15 verschiedene Gesellschaften, sprich 15 Buchungskreise zusammengefasst, die alle eine einheitliche Struktur haben und über SAP-Schnitt stellen bedient werden. Auch wenn wir beispielsweise Soll-/Ist-Vergleiche nur einmal pro Monat benötigen“

    Rüdiger Tesch, Leiter Betriebswirtschaft

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Diamond Aircraft

    Diamond Aircraft

    „In professional planner werden die Varianten separat dargestellt und verglichen. Die Auswirkungen der Simulationen sind sofort in den verschiedensten Reports ersichtlich.“

    Josef Binder, CFO

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • DOGEWO21

    DOGEWO21

    „Die hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von prevero an unsere unternehmensspezifischen Anforderungen ermöglichen uns eine gewisse Unabhängigkeit von zusätzlichen Beratungsleistungen.“

    Tobias Walczak, Head of Department Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Donau-Universität Krems

    Donau-Universität Krems

    „professional planner besitzt sehr gute Funktionalitäten. Um all seine Vorteile nützen zu können, gilt es, auch entsprechend Know-how bei unseren MitarbeiterInnen aufzubauen. Nur dann gelingt es, den professional planner optimal auszuschöpfen."

    Mag. Erika Fischer, Head of Accounting and Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Doppler

    Doppler

    „Wir genießen in vielerlei Hinsicht Mehrwert: das was mit MS Excel und Navision enorme Zeit beansprucht hat, erledigt professional planner per Knopfdruck, und verschafft uns so Zeit für qualifizierte Analysen. Zusätzlich stehen uns nun Auswertungen – ebenso per Knopfdruck – zur Verfügung, die früher mit den zur Verfügung stehenden Personalressourcen schlichtweg nicht möglich gewesen wären.“

    Dkffr. Daniela Dieringer, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Drefa Media

    Drefa Media

    „Der professional planner erwies sich für uns als das passende Tool, um die Flexibilität einer Excel-Lösung auf das Niveau einer Datenbank-Lösung zu heben. Dabei geht der Qualitätszuwachs nicht zu Lasten der Reporting-Geschwindigkeit.“

    Dirk Kretzschmar, Head of Subsidiary Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • DSW21

    DSW21

    „Für uns ein klarer Gewinn an Effizienz und Transparenz. Auf Knopfdruck haben wir jetzt alle Personaldaten im Blick, die beteiligten Mitarbeiter können - entsprechend ihrer Nutzerrechte - auf den gesamten Datenbestand zugreifen. Wir vermeiden unnötige, durch zeitintensive manuelle Eingaben entstehende Fehler; es gibt keine unnötigen Brüche mehr in unserer Prozesskette.“

    Karin Kray, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • EDEKA

    EDEKA

    „Früher mussten viele Mitarbeiter zahlreiche Telefonate führen, um die Informationen zu bekommen, die sie für ihre Entscheidungen benötigten. Heute bekommen sie schnell und präzise die benötigten Daten und können ihre Arbeitszeit für wichtigere Dinge als die Informationssammlung nutzen.“"

    Heike Rohlfing-Bolte, Abteilungsleiterin Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

    eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

    "prevero hat sich schon jetzt sehr bewährt. Wir sind reaktionsfähiger geworden und können aktuelle Zahlen live am System diskutieren."

    Torsten Schlutzkus, Leiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Endemol Shine

    Endemol Shine

    „Als wir die Idee hatten, alle Daten in ein datenbankgestütztes System zu integrieren und viele Berechnungslogiken und manuelle Abläufe zu automatisieren, waren viele skeptisch. Wir haben das System im Konzern vorgestellt. Ergebnis: endemol Deutschland wurde Best Practice für den Konzern. Aber das Beste ist, dass die Endanwender sehr zufrieden sind. Die konstruktive Zusammenarbeit und insbesondere die hohe Problemlösungskompetenz des Implementierungspartners waren dabei wichtige Erfolgsgaranten.“

    Rüdiger Nottscheidt, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • EWE VERTRIEB

    EWE VERTRIEB

    „In einer einzigen Planung sind bei uns vier vollumfängliche Jahre enthalten. Unsere Fachbereiche - und nicht mehr im Wesentlichen das Controlling - planen das komplette Vertriebsgeschäft, wobei bereits während des Planungsvorgangs Plan-/Ist- und Abweichungsanalysen vorgenommen werden."

    Thomas Niermann, Teamleiter Vertriebscontrolling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • FCC Austria

    FCC Austria

    „Wenn der Bereich Produktionsplanung fertig ausgebaut ist, werden wir allein hier rund 800 Mitarbeiterstunden pro Jahr einsparen, die wir als Produktivzeit gewinnen und an anderer Stelle sehr sinnvoll nutzen können.“

    Martin Rohringer, Leiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • FH Campus Wien

    FH Campus Wien

    „Mit prevero haben wir nicht nur Excel-, sondern auch PDF-Dateien in unseren Budgetierungsprozessen komplett abgelöst. Schließlich konnte unsere Geschäftsführung in den PDF-Dokumenten die Reporting-Daten nur ansehen, aber nicht mehr Details dazu erfahren. Dies ist nun in prevero auf einfache, intuitive Weise in Echtzeit möglich."

    Horst Rode, Geschäftsführer und CFO

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Flughafen Hamburg

    Flughafen Hamburg

    „Im Portfolio-Planungsprozess ist dies ein sehr, sehr hilfreiches Tool – und es ist vor allem das Herzstück des Planungsprozesses. Projektmanagement heißt doch, die richtigen Projekte zu machen und die Projekte richtig zu machen.“

    Udo Steinwandel, Leiter Portfoliomanagement und Treasury

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Fresenius

    Fresenius

    „Die Entscheidung für unseren neuen Partner ist zum einen natürlich wegen der Software und ihrer Architektur gefallen, ganz besonders angetan waren wir von dem Self-Service Gedanken und von der großen Anpassbarkeit der Software.“

    Theresia Schnell, Leiterin Geschäftsprozessmanagement Accounting und Controlling EMEA

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Gasunie

    Gasunie

    "Wir hatten ehrlich gesagt gar nicht erwartet, dass die Daten und Prozesse bereits im ersten Anlauf so präzise dargestellt waren. Uns wurde klar, dass wir nicht nur einen BI-Partner gesucht haben, sondern auch jemanden, der sich mit der Materie bestens auskannte.“

    Eduard Wulfert, Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Gelsenwasser AG

    Gelsenwasser AG

    „In einem dynamischen Marktumfeld bietet uns prevero alle Möglichkeiten zur flexiblen Erweiterung und nachhaltigen Steuerung.“

    André Stoffel, Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Gimborn

    Gimborn

    „Wir sind sehr zufrieden mit der prevero Lösung und können sie absolut weiterempfehlen. Wir möchten natürlich auch selbst in weiteren Bereichen davon profitieren, denn prevero ist schnell und einfach gut!“

    Sascha Dressler, Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Helbling

    Helbling

    „prevero verfügt über ausgezeichnete Spezialisten, die mit Übersicht, Gelassenheit und hoher Effizienz auf eine funktionierende und anforderungsgerechte Lösung hinsteuern. Sie haben den Projekterfolg und die Anerkennung der Planungslösung durch unsere Führungskräfte sichergestellt."

    Bruno Berther, Leiter Finanz- und Rechnungswesen

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Hirschvogel

    Hirschvogel

    „Am meisten überzeugt hat uns von Anfang an die Intuition, mit der man das Tool bearbeiten kann, und die Flexibilität der Software."

    Ralf Bergmann, Head of Controlling Group

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Holding Graz

    Holding Graz

    „professional planner ist unser zentrales Medium in der Unternehmensplanung und im Reporting. Die Software ist flexibel, einfach zu bedienen und bietet uns 100%ige Datensicherheit. Wir können auf wesentliche Performanceverbesserungen verweisen.“

    Mag. Dieter Rudorfer, Head of Group Controlling & Investment Management

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • innogy

    innogy

    „Die Kombination von Risikomanagement und Maßnahmencontrolling erlaubt uns heute die detaillierte Betrachtung jedes einzelnen Projektes, von der Investition bis zur Instandhaltung.“

    Guido Neuhaus, Leiter Asset Management

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Koller

    Koller

    „professional planner Finance unterstützt unser Controlling ideal, um den hohen Ansprüchen der Geschäftsleitung gerecht zu werden.“

    Thilo Weinmann, Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • LEW Verteilnetz

    LEW Verteilnetz

    „An prevero überzeugten uns unter anderem die überdurchschnittliche Flexibilität und Ausbaufähigkeit der Applikation.“

    Helena Preis, Head of Regulation Management

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Mack & Schühle

    Mack & Schühle

    "Durch prevero unterstützen wir nun die Geschäftsführung bei ihren Entscheidungen besser. Dabei können wir schneller auf veränderte Prämissen reagieren und detailliertere Ergebnisse vorlegen."

    Sven Haalck, Leiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Meffert

    Meffert

    „Uns steht nicht nur wesentlich mehr Zeit für den Planungsprozess, sondern auch für die Controlling-Aufgaben zur Verfügung. Der Zeitgewinn macht es uns möglich, viel umfangreicher zu berichten und damit die Qualität unseres Controllings deutlich zu verbessern.“

    Thorsten Stoffel, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Meiller

    Meiller

    „Wir wollten unsere Unternehmensprozesse stetig verbessern. Mit professional planner haben wir ein Instrumentarium gefunden, das uns dabei nachhaltig unterstützt.“

    Jakob Köhler, Controller

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Migros Basel

    Migros Basel

    „Wir brauchen eine Technologie, die Planungsprozesse vereinfacht und unsere komplexe Matrixorganisation erfasst.“

    Thierry Gehrig, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • MVV Energie

    MVV Energie

    "Damit lässt sich auf einer zuverlässigen Datenbasis erheblich Zeit im Strategieprozess einsparen. So kommen wir in kürzerer Zeit zu transparenteren Ergebnissen. Und diese Fähigkeit wird vor allem im Bereich der Energieversorgung aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs immer wichtiger."

    Bernhard Kretz, Konzerncontrolling 

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Netze Duisburg

    Netze Duisburg

    „prevero Investitions- und prevero Maßnahmencontrolling ermöglicht uns eine neue Qualität der Datentransparenz. Wir sind seitdem besser auf die Herausforderungen des Netzgeschäftes vorbereitet.“

    Daniel Blank, Leiter Strategisches Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Pfalzwerke

    Pfalzwerke

    „Darüber hinaus können wir heute die Anforderungen, Folgeprozesse und beteiligungsübergreifenden Effekte der Anreizregulierung von A bis Z herunterbrechen. Damit haben wir unser Projektziel mit Bravour erreicht – die Schaffung einer leistungsstarken, kompletten und durchgängigen Plattform zur strategischen und operativen Führung unserer Unternehmensgruppe.“

    Jörg Großmann, Teamleiter Konzerncontrolling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Pfeifer

    Pfeifer

    „prevero bietet uns eine Komplettlösung für die Vertriebssteuerung: Transparenz und Schnelligkeit in der Planung sowie perfekten Überblick hinsichtlich der BUDGET-IST-Abweichungen auf allen gewünschten Ebenen.“

    Günther Jaritz, Kaufmännischer Leiter und Prokurist

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Pilkington Deutschland AG

    Pilkington Deutschland AG

    „Wir wollten gehört, verstanden und persönlich wahrgenommen werden, und das wurde zu 100% erfüllt.“

    Maik Korzen, Leiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • prego

    prego

    „Die Zeitersparnis ist wirklich enorm. Die Folge ist, dass wir deutlich schneller sind, dadurch aber auch viel mehr machen und tiefer in die Materie einsteigen können."

    Torsten Kästel, Fachbereichsleiter Organisati on und Compliance

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Richter Pharma

    Richter Pharma

    „Mit das Beste ist, dass wir nun ein einheitliches System haben, damit sind die Planungsdurchläufe von A bis Z durchgängig möglich geworden. Diese Durchgängigkeit in den Ist-Daten ist gleichzeitig die perfekte Voraussetzung für eine Art Hochrechnung und die Budgetierung für das Folgejahr.“

    Werner Losekamm, Bereichsleiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • RVM

    RVM

    „Die Unterstützung durch prevero in der Vorbereitungsphase und während der Umstellung war geprägt von professioneller Kompetenz. Kurze Reaktionszeiten und ständige Präsenz haben den Wechsel auf professional planner überraschend einfach gestaltet. Support und Hotline haben auch in schwierigen Momenten durch schnelle Lösungsansätze überzeugt.“

    Christian Rossel, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • RWE Gasspeicher

    RWE Gasspeicher

    „Das Tool ist so gebaut, dass es bei der Gestaltung neuer Logiken keinerlei Einschränkungen gibt. Es gibt nichts, was wir in prevero nicht darstellen könnten. Wir müssen uns nicht nach der Software richten, die Software richtet sich zu einhundert Prozent nach uns."

    Michael Kohl, Geschäftsführer

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Schluchseewerk

    Schluchseewerk

    „Heute kann ich mit zwei Mausklicks feststellen, was sich am Projekt verändert hat oder wie sich die Kosten entwickeln."

    Michael Götz, Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Schott

    Schott

    „SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern, der in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten ist. Mit qualitativ hochwertigen Produkten und innovativen Leistungen erfüllt SCHOTT die Bedürfnisse seiner Kunden bei allen Aufgaben rund um den Werkstoff Glas. Schwerpunkte dabei sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Optik und Optoelektronik, Pharmazie, Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik, Beleuchtungstechnik, Automobiltechnik und Solarenergie.“"

    www.schott.com

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Seeberger

    Seeberger

    „Die angebotene Produktkombination aus Planung und Analyse bietet uns die Möglichkeit, die Unternehmenssteuerung entsprechend unseren Anforderungen optimal umzusetzen. Wir können den Anforderungen von Controlling, Vertrieb und Produktion durch die umgesetzte Lösung gerecht werden und unser Gesamtsyste zur Unternehmenssteuerung konnte erheblich verbessert werden.“

    Ralph Beranek, Geschäftsführer bei der Seeberger GmbH

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • SOKA-BAU

    SOKA-BAU

    „Der große Vorteil von prevero ist die Transparenz. Sämtliche Führungsebenen haben damit in einem Tool und einem Dashboard alle Informationen zur Verfügung, die jeweils für sie wichtig sind.“

    Thorsten Fleck, Gruppenleiter SAP BI

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Achim

    Stadtwerke Achim

    „Die zahlreichen Funktionen, die einfache Handhabung und die flexible Erweiterbarkeit sprechen einfach für prevero. Auch wenn wir heute noch nicht alle Möglichkeiten nutzen, sind wir damit absolut zukunftsfähig und erhalten sehr viel Potential für die kommenden Jahre."

    Jens Ruschenbaum, Bereichsleiter Netz

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Bochum

    Stadtwerke Bochum

    „Da die Stadtwerke Bochum schon seit so vielen Jahren mit prevero arbeiten, haben wir das System im Rahmen der Neustrukturierung natürlich auch für die Holding übernommen."

    Bastian Kubik,  Strategisches Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Burg Energienetze GmbH

    Stadtwerke Burg Energienetze GmbH

    "prevero ist ein offenes, flexibel modellierbares System, das uns hohe Freiheitsgrade bietet und über eine sich selbst erklärende, transparente Benutzeroberfläche verfügt."

    Annette Meyer, Kaufmännische Prokuristin

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Düren

    Stadtwerke Düren

    Stadtwerke Düren: Hohe Zeitersparnis durch Self-Service BI mit prevero.

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Energie Jena-Pößneck

    Stadtwerke Energie Jena-Pößneck

    „prevero ist sehr agil und bietet uns alle Vorteile einer integrierten Planung mit umfangreichen Möglichkeiten für eigene Anpassungen, einem hohen Detaillierungsgrad und stabilen, pflegeleichten Schnittstellen.“

    Thomas Mierzwa, Bereich Betriebswirtschaft

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Essen

    Stadtwerke Essen

    „Unser gesamtes Planwerk ist deutlich detaillierter und aussagekräftiger als vorher; wir planen nun auf Geschäftsfeld-Ebene die Einzelaktivitäten unseres Hauses über den Zeitraum von 5 Jahren, jeweils integriert mit G+V, Bilanz und Cashflow inklusive Darlehensplanung und Investitionsplanung, mit Vorschüssen und Abschreibungen“.

    Tobias Grau, Leiter Finanzen und Einkauf

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Frankfurt

    Stadtwerke Frankfurt

    „Wir würden uns auch heute immer wieder für die integrierte Unternehmenssteuerung der prevero AG entscheiden.“

    Hans-Joachim Oltersdorf, Head of Business Management

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Heidelberg

    Stadtwerke Heidelberg

    „Mit prevero verfügen wir nicht nur über eine höhere Datensicherheit, sondern profitieren von den Vorteilen einer konsistenten Datenbasis. Planung, Analyse und Reporting erfolgen zentral und durchgängig automatisiert. Dank dieser ganzheitlichen Sichtweise und der Möglichkeit zur umfassenden Steuerung unserer Netzgesellschaft haben wir die besten Voraussetzungen, um fundiert durch das Fotojahr zu kommen.“

    Norbert Polster, Head of Electricity and Gas Networks

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Herne

    Stadtwerke Herne

    „Wir würden uns jederzeit wieder für prevero entscheiden.“

    Thorsten Kinhöfer, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Osnabrück

    Stadtwerke Osnabrück

    „prevero bietet uns eine einfache, elegante Lösung. Durch die Optimierung der Schnittstelle und eine höhere Serverleistung im Paket haben wir noch zusätzlich einen wahren Performance-Schub erzielt.“

    Stefan Bartke, Finance & Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Sindelfinden

    Stadtwerke Sindelfinden

    „Dank prevero haben wir nun die Möglichkeit, alle unsere Interessensgruppen mit den nötigen Zahlen und Fakten zu beliefern und auf individuelle Wünsche einzugehen. prevero hilft uns dabei, die Akzeptanz des Controllingbereichs zu verstärken."

    Marco Kretschmer, Leiter Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stadtwerke Witten

    Stadtwerke Witten

    „prevero bietet die erforderliche Flexibilität und Schnelligkeit, die man benötigt, um nicht nur auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren, sondern auch eigenverantwortlich agieren zu können.“

    Olaf Echterhoff, Projekt Planung

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • start:bausparkasse

    start:bausparkasse

    „Wir profitieren insgesamt von der stark gesunkenen Kontrolltätigkeit, seit wir uns aus der Welt hunderter Excel-Sheets verabschiedet haben. Unsere Daten sind generell viel aktueller und schon am zweiten Tag haben wir unseren Plan-Ist-Vergleich!"

    Melanie Lininger, Gruppenleiterin Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Stiftung Pfennigparade

    Stiftung Pfennigparade

    „professional planner bietet Planungs- und Berichtsfunktionalitäten, von denen wir früher nur träumen konnten.“

    Lutz Nonnemacher, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • SV Group

    SV Group

    "Die 850 Nutzer erhalten nun in deutlich kürzerer Zeit genau die Reports, die sie benötigen. Dabei ist die Lösung so einfach nutzbar, dass sie von nur zwei internen Power Usern betreut und weiterentwickelt wird. Angesichts dieser positiven Erfahrungen würden wir uns jederzeit wieder für prevero entscheiden.“

    Bernhard Loser, Group Controller

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Swiss Life

    Swiss Life

    "Bei einer kurzen Einführungszeit steht uns heute ein leistungsstarkes Standardtool zur Verfügung, das uns für individuelle Anpassungen und neue regulatorische Anforderungen maximale Flexibilität bietet.“

    Oliver Hagstotz, Kapitalanlagecontroller

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Swisscom

    Swisscom

    „Mit dem Einsatz von prevero gewinnen wir wertvolle Zeit, die wir nun für Analysen und Berichte verwenden können, um unser Unternehmen effektiv zu steuern. Mit prevero konnten wir drei Systeme abstellen und diese in prevero Projektcontrolling zusammenführen, bei einer Implementierungsdauer von nur dreieinhalb Monaten – wir sind damit sehr zufrieden!“

    Florian Huber, Zentrales Controlling, Swisscom (Schweiz) AG

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Swissgrid

    Swissgrid

    „prevero bietet uns die gewünschte homogene Plattform für ein flexibles und durchgängiges Corporate Perfomance Management.“

    Luca Baroni, CFO

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • SWKiel Netz

    SWKiel Netz

    „prevero vereint die Vorzüge einer integrierten Datenbank mit wirksamen Steuerungs- und Simulationsmechanismen.“

    Immo Poelke, Abteilungsleiter Netzwirtschaft und Prokurist

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Tejo

    Tejo

    „Die Möglichkeit, trotz aller bereits vordefinierter Auswertungsmöglichkeiten die Individualität eines Unternehmens transparent abbilden zu können, macht für mich die Faszination von professional planner aus.“

    Frank Bruns, Head of Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • TWL

    TWL

    „Die Forderung nach verbesserten Prozessen im Controlling und einer damit verbundenen Standardisierung waren der Ausgangspunkt für unsere Suche nach einer integrierten Planungslösung.“

    Dominic Zimmermann, Head of Operative Controlling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

     

  • VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft

    VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft

    „Wenn wir heute Änderungen in den Daten vornehmen, sind sie durchgängig im System ersichtlich. Für uns stellt das eine enorme Zeitersparnis dar. Zugleich lassen sich in prevero automatisch Gesamtergebnisse nach oben verdichten - ein weiterer Vorteil, von dem wir als Verlagsgruppe direkt profitieren.“

    Frank Crämer, Controller

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • Vorarlberger Illwerke

    Vorarlberger Illwerke

    "Der Projekterfolg zeigt sich auch in der Akzeptanz des Systems durch unsere Projektleiter, die von prevero Multiprojektcontrolling ebenso profitieren wie das zentrale Controlling."

    Martin Weber, Controlling/Projektcontrolling und Auftragsabrechnung

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format

  • WEMAG

    WEMAG

    „Auf Knopfdruck haben wir stets schnell und aktuell die erforderlichen Auswertungen parat und können so flexibel auf Anforderungen des Vorstands und der Bereiche eingehen.“

    Cornelia Meissner, Leiterin Finanzcontrolling

    Klicken Sie hier für den Anwenderbericht im PDF-Format